Project Description

Wir suchen dringend einen Platz für diese kleine, alte Hündin. Sie sollte nicht im Tierheim sein.

Von unseren Kollegen aus Ungarn:

Uns begegnen traurige Tierschicksale, wir verstehen oft nicht, warum Menschen Tiere halten, wenn sie ihnen nicht einmal die grundlegenden Dinge zur Verfügung stellen. Wir sind erschüttert über jedes Schicksal, jede Geschichte, aber wenn ein älteres Tier das Opfer ist, ist es besonders unverständlich. Abby diente ihre Leben lang ihrem Besitzer und wurde im Alter von 14 Jahren verloren und auf der Straße gefunden. Anhand des Chips informierten wir den Besitzer, der sagte nur: „Wenn es sie ist, soll sie dort bleiben, ich wollte sie sowieso loswerden.“

Sowohl alt und auch krank … Es gibt nichts zu sagen, der Hund war besser dran, aber werden wir in so einem hohen Alter eine liebevolle Familie und einen fürsorglichen Besitzer für ihn finden? Die schüchterne, verängstigte Hündin wurde von uns in Sicherheit gebracht und kastriert. Ein weiteres Beispiel dafür, warum es wichtig ist, Tiere zu kastrieren: Abbys Eierstöcke waren voller Zysten. Die Gefahr der Eierstockzyste wird vor allem durch die Produktion von Hormonen verursacht, die das Knochenmark schädigen und zur Entwicklung von entzündlichen, ohnmächtigen und tumorösen Erkrankungen in Eierstock, Magen und Säugetierdrüsen beiträgt. Über diese Frage kann nicht genug gesprochen werden. Abby geht es nach ihrer Operation gut, sie wird nach Entfernung der Fäden zur Adoption verfügbar sein.