So wichtig sind Nachkontrollen. Auch wenn Anfangs alles in Ordnung ist, ein guter Kontakt und man hat das Gef├╝hl, das Tier hat ein gutes Zuhause gefunden. Man kann sich nicht darauf verlassen. Diese Erfahrung mussten wir vor einer Woche machen und sind schockiert. Vadas war gerade mal ein Jahr alt als wir ihn vermittelt haben. Bei einem spontanen Besuch nach 7 Jahren traf uns fast der Schlag. Vadas ist ein Wrack, mit 8 Jahren. Es ist so traurig und wir fragen uns, was haben wir ├╝bersehen. Ein gro├čer Tumor zwischen den Beinen, er konnte kaum laufen damit. Krallen so lang, dass sie schon die Zehen ver├Ąndert haben. Z├Ąhne so schlimm habe ich selbst in Ungarn noch nicht gesehen. Letzten Freitag wurde der arme Kerl in einer 2 Stunden Operation grundsaniert. 10 Z├Ąhne wurden gezogen, der Tumor wurde entfernt, Krallen unter Narkose geschnitten und ein Knochensplitter ├╝ber dem Auge entfernt, wo immer der auch herkommt. Er darf sich jetzt erst mal auf einer Pflegestelle erholen, Danke Janina das du so schnell eingesprungen bist. Dann steht noch eine Augenuntersuchung an, Vadas sieht nicht mehr viel und da muss abgekl├Ąrt werden. Auf diesen Kosten werden wir wohl komplett sitzen bleiben, wir rechnen mit 500 bis 600 Euro. Es tut uns so leid f├╝r ihn, er ist so ein lieber, lieber Kerl und freut sich sogar ├╝ber den Tierarzt Besuch. Leider k├Ânnen auch wir den Leuten nur vor den Kopf gucken. Vadas musste daf├╝r viele Jahre bezahlen. Die Fotos sprechen f├╝r sich.