Es ist geschafft😅. Joshi, wir berichteten, dass sein Leben durch Schließung der Tötung in Ungarn potenziell gefĂ€hrdet ist, ist in Sicherheit. Dank einer tollen Zusammenarbeit, hat er gestern die Tötung verlassen und ist heute Nacht sicher in Deutschland angekommen. Danke an Kerstin Schmidt von der Tierhilfe Hoffnung, unermĂŒdlich hat sie sich fĂŒr ihn eingesetzt. Danke an Timm Riggert, der ihn gefahren hat und tausend Dank an Ann Catrin, erst Vorsitzende TSV Alsfeld, die ihn im Tierheim Alsfeld aufgenommen hat. Danke an Evelyn, unsere Ungarische Helferin, die immer ein Auge auf ihn hatte und uns auf dem Laufenden hielt. Wir sind sehr glĂŒcklich, dass er ĂŒberlebt hat. Nun sucht er ein schönes Zuhause.