Project Description

Hallo da draußen, mein Name ist Skylla und ich komme aus der Smeura, dem grössten Tierheim der Welt.

Mein Leben war voller Entbehrungen, ich habe lange auf der Straße gelebt und irgendwann haben mich die Tierschützer der Tierhilfe Hoffnung gefunden und mitgenommen. 4 lange Jahre war ich dort, es gab immer genug zu essen, leider bin ich aber ein sehr unterwürfiger Hund. Egal in welchen Zwinger ich kam, ich war immer der Prügelknabe. Im letzen Zwinger war es so heftig, dass mir ein anderer Hund die Hälfte meines linken Ohrs abgebissen hat. Mein Körper ist voller Narben die langsam verheilen.

Großes Glück hatte ich, dass mich die Leute von der Hundeholfe Hinterland im Heft „Das kleine Licht“ endeckt haben. Sie waren der Meinung 4 Jahre Tierheim seien genug und nun bin ich hier. Hier in Biedenkopf auf einer Pflegestelle und es geht mir zum ersten Mal in meinem Leben gut. Es ist warm, nette Hunde vegleiten mich durch den Tag, Futter gibt es und vor allem Menschen die mich streicheln. Das tut meinem geschundenen Körper so gut. Ich wusste nicht, das es so ein Leben überhaupt gibt, wie so viele von uns Straßenhunden.

Nun zu mir, ich bin eine ca 7 Jahre alte Dobermann Mix Hündin. Ich bin kastriert, geimpft und gechip. Ich bin mit allen Hunden verträglich. In manchen Dingen bin ich noch etwas unsicher aber ich lerne jeden Tag dazu. Das Fahren im Auto klappt auch schon ganz gut, ich bin stubenrein und kann auch stundenweise alleine bleiben. Meine neuen Menschen sollten etwas Hundeerfahrung mitbringen oder bereit sein mit mir zu lernen. Ich habe eine Schulterhöhe von ca 55 cm.